Sommerfeeling – Die besten Freizeittipps an der Isar

Mit insgesamt 14 Kilometer Länge im Stadtgebiet bietet die Isar einen enormen Freizeitwert. Die herrlichen Isarauen locken nicht nur zum Spazierengehen, sondern bieten im Sommer Badebegeisterten und Sonnenanbetern viele lauschige Plätzchen zum Verweilen und Entspannen. Im folgenden Artikel haben wir Ihnen ein paar Freizeithighlights an der Isar zusammengestellt.

 

Sport an der Isar

Mit seiner gemäßigten Fließgeschwindigkeit bietet der Isar-Seitenkanal beste Bedingungen für allerlei sportliche Aktivitäten. Von Wolfratshausen aus fahren Flöße mit gut gelaunten Gruppen Richtung Floßlände zur Floßrutsche, dem Finale der Floßfahrten. Auch zum Kanu- und Kajakfahren ist die Isar gut geeignet. Der Münchner Kanuverein trainiert ebenfalls auf dem Isar-Werkkanal. Surfer und Kajakfahrer nutzen die stehende Welle an der Floßlände. Eine beliebte Aktivität an der Isar ist eine gemütliche Schlauchboottour mit Freunden. Eine schöne Strecke beginnt z.B. an der Großhesseloher Eisenbahnbrücke und führt bis zum Marienklausensteg. Zu guter Letzt bieten die Isarauen auch zahlreiche schattige Wege, die sich hervorragend zum Spazierengehen und Radfahren anbieten.

 

Grillen & Chillen

Der wohl bekannteste Grillplatz an der Isar ist der Flaucher. Die sogenannte „Isar-Riviera“ beginnt an der Brudermühlbrücke und reicht bis zum südlichen Stadtende Münchens. Der Flaucher gehört zu den beliebtesten Plätzen am Fluss und lockt im Sommer zahlreiche Münchnerinnen und Münchner zum Grillen, Baden und Sonnen. Das Grillen ist am Flaucher erlaubt – allerdings nur im Bereich der Kiesbänke. Die Flaucherinsel zwischen dem Großen Stadtbach und der Isar lädt mit ihren grünen Liegewiesen mit schattenspendenden Bäumen zum Entspannen ein. Sehr schön sind auch die kleinen Inseln bei der Stauwehranlage ein wenig unterhalb der Thalkirchner Brücke. Über dem kleinen Wasserfall an den Wehrschleusen verläuft der Flauchersteg, über den die klaren Wasserbecken und Flussarme zu erreichen sind. Hier ist das ein oder andere lauschige Plätzchen zu finden.

 

Baden gehen

Wer braucht schon das Meer? An den schönen Ufern der Isar lässt sich auch ein Urlaub daheim wunderbar genießen. Da die Isar auch im Stadtgebiet ein Wildfluss ist, eignen sich nicht alle Stellen zum Baden. Im Isarkanal ist das Baden von der Marienklause bis zur Thalkirchner Brücke freigegeben. Die kühlen Fluten der Isar sorgen dabei für die nötige Erfrischung und ordentlichen Badespaß. Schwimmen ist von der Großhesseloher Brücke bis hin zur Braunauer Eisenbahnbrücke erlaubt. Ab der Brücke darf auf der östlichen Uferseite geschwommen werden. Besonders beliebt zum Schwimmen ist der Flaucher und der Bereich südlich der Marienklause. Das Naturbad Maria Einsiedel bietet mit seinen naturbelassenen Becken eine Alternative zu den herkömmlichen Freibädern.

 

Biergärten an der Isar

Gemütlich an der Isar sitzen und ein kühles Bier genießen – Entlang des Flusses laden einige Wirtshäuser mit schönen Biergärten zu einer entspannten Brotzeit im Schatten der Bäume. Im Biergarten „Zum Flaucher“ erwarten die Gäste neben den bayerischen Schmankerl-Klassikern eine große Auswahl an Salaten und frisch gebackene Waffeln. Am Isarhochufer in Harlaching bietet der Gutshof Menterschwaige eine exzellente Küche mit raffinierten Gerichten. Auf die kleinen Besucher warten ein historisches Karussell, Rutschen und ein Klettergerüst. Jazz-Livemusik und traditionelle Schmankerl in entspannter Atmosphäre nahe den Isarauen gibt es in der „Wawi“, der Walwirtschaft Großhesselohe. Das Gasthaus Siebenbrunn direkt am Tierpark Hellabrunn (Flamingo-Eingang) gehört zu den ältesten Wirtshäusern Münchens. Inmitten der Isarauen bieten sich den Gästen eine große Speisenauswahl und ein schöner Biergarten.

 

Feste & Veranstaltungen

Am Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen findet bis zum 11.08.2018 ein umfangreiches Kulturprogramm statt. Täglich von 12 bis 24 Uhr gibt es Musik, Vorlesungen und Filme sowie ein Kinderprogramm. Im warmen Sand lässt es sich in den Liegestühlen entspannt einem Konzert lauschen oder eine Lesung verfolgen. Auf der Praterinsel finden rund ums Jahr immer wieder wechselnde Veranstaltungen statt, wie etwa das Isarinselfest vom 31.08. bis zum 02.09.2018. Im Sommer öffnet die Bora Bar am Praterstrand. Mit Cocktails, feinem Sand, entspannter Musik, einem kleinen Pool, um die Füße abzukühlen, und der nahen Isar gibt es hier alles für einen erholsamen Strandtag. In lauen Sommernächten treffen sich Tangoliebhaber im Innenhof der Praterinsel zum Tanzen mit Livemusik.

 

In München-Thalkirchen entstehen in unserem Neubauprojekt „ZUM.GLÜCK“ direkt an der Isar moderne 2- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen in einem eleganten Wohnensemble. Die insgesamt 35 Wohnungen verteilen sich auf ein Stadthaus und zwei Gartenhäuser. Aktuell sind nur noch wenige schöne 2-Zimmer-Gartenwohnungen mit herrlichem Blick ins Grüne, hochwertiger Ausstattung und ideal gestalteten Grundrissen verfügbar.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken der Isarauen,

Ihre HI Wohnbau