Die schönsten Flohmärkte in München und Umgebung

Für viele Leute bieten Flohmärkte eine tolle Gelegenheit, seltene Schätze zu finden, anderen mit den eigenen geliebten, aber nicht mehr brauchbaren Gegenständen eine Freude zu machen, zu stöbern oder sich gar selbst von dem ein oder anderen guten Stück zu trennen und Platz für Neues zu schaffen. Wir haben die schönsten Flohmärkte in München und der Umgebung zusammengefasst.

 

Hof- und Gartenflohmärkte

Bei den Hof- und Gartenflohmärkten können Hausanwohner gemeinsam mit ihren Nachbarn ihre Höfe und Gärten in ein Paradies zum Stöbern verwandeln. Das Nachbarschaftsprojekt ermöglicht Besuchern spannende Einblicke in die verschiedenen Viertel Münchens und die des Münchner Umlands. Bis Ende Oktober finden noch einige Hofflohmärkte, unter anderem in Aubing, Dachau und Karlsfeld, statt. Mit bis zu 300 teilnehmenden Hausgemeinschaften und Gärten bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, eine schöne Entdeckung zu machen.

 

Themenspezifische Flohmärkte

Für Sammler und Schnäppchenjäger von Gegenständen bestimmter Themenbereiche empfiehlt sich der Besuch eines themenspezifischen Flohmarktes.

Am 04.11.2018 können Vinyl-Liebhaber und CD-Fans von 11.00 bis 17.00 Uhr in der Schallplatten- und CD-Börse in der Tonhalle durch alte und neue Tonträger stöbern. In dem großen Angebot von rund 150.000 Schallplatten und CDs aus mehreren Jahrzehnten findet sich sicherlich das ein oder andere Lieblingsstück oder eine Seltenheit.

Auf dem Film- und Comic Markt München in der Tonhalle  gibt es alles rund um das Thema Filme und Comics: von Spielen über Merchandise-Artikel und Filmplakate bis hin zu DVDs oder Seltenheiten, die nicht im Handel zu erwerben sind. Für einen Eintrittspreis von 3 Euro für den öffentlichen Bereich bzw. 5 Euro für den zusätzlichen Bereich ab 18 Jahren können Besucher von 10.00 bis 15.00 Uhr durch den größten bayerischen Flohmarkt dieser Szene flanieren. Der nächste Termin für den Film- und Comicmarkt München ist der 11.11.2018.

Wintersportliebhaber und Bergsteiger können am 10.11.2018 von 13.00 bis 17.00 Uhr auf dem Alpinflohmarkt sämtliche gebrauchte Bergsportausrüstungen, wie etwa Kleidung, Bücher und Kartenmaterial, ergattern. Zur Stärkung werden Getränke und Snacks angeboten. Veranstaltungsort ist die Blumengroßmarkthalle München.

Die Isarpromenade an der Widenmayerstraße im Stadtteil Lehel verwandelt sich am 29.09.2018 von 9.30 bis 17.00 Uhr wieder in den Bücherflohmarkt Lisar. Hier ist der Name „Lesen an der Isar“ Programm. In der idyllischen Atmosphäre der Isar darf bei dem zweimal jährlich stattfindenden Büchermarkt alles Gedruckte verkauft werden. Neben verschiedensten Büchern, Zeitschriften und Comics sind auch historische Postkarten, Musiknoten und Kunstdrucke zu finden.

Am 20.10.2018 lädt die Kleidertauschbörse Tauschkultur von 11.00 bis 15.00 Uhr im Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt zum Stöbern und Tauschen ein. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Bis zu 10 gut erhaltene Kleidungsstücke und bis zu 15 Kinderklamotten können von 11.00 bis 12.30 Uhr im Rahmen der Kleidertauschbörse von einem Teilnehmer angeboten werden. Ab 11.00 Uhr erwartet die Besucher zudem ein leckeres Frühstück und Musik. Die Kleidungsstücke werden bewertet und gegen Punkte eingetauscht. Diese Punkte können wiederum ab 13.00 Uhr an den Ständen gegen andere Kleidungsstücke eingetauscht werden. Übrig gebliebene Teile gehen als Spenden an die diakonia.

 

Klassische Flohmärkte

Der Flohmarkt München-Riem ist Bayerns größter Freiflächenflohmarkt. Er findet regelmäßig von 6.00 bis 16.00 Uhr statt. Der nächste Flohmarkttermin ist der 13.10.2018. Während des Stöberns können sich Flohmarktfans mit süßen und herzhaften Schmankerln verwöhnen lassen. Für die Kinder steht bei gutem Wetter eine Hüpfburg zum Austoben bereit.

Auch beim Flohmarkt im Olympiapark lässt sich das ein oder andere Schnäppchen machen. Mit einigen Ausnahmen findet der Flohmarkt auf der Parkharfe jeden Freitag und Samstag (bis zum 22.12.2018) jeweils von 7.00 bis 16.00 Uhr statt. Organisator ist das Bayerische Rote Kreuz. Der Eintritt ist kostenlos. Die Flohmarktbesucher können sich zwischendurch an den Imbissständen stärken.

Ein weiterer klassischer Flohmarkt ist der Flohmarkt München Daglfing. Das Freigelände an der Trabrennbahn Daglfing und die beheizten Hallen verwandeln sich dazu jedes Wochenende (abgesehen von Feiertagen) in ein Trödelparadies. Freitags von 8.00 bis 15.00 Uhr und samstags von 6.00 bis 16.00 Uhr werden neben Antiquitäten, Raritäten, ausgewählten Neuwaren und Lebensmitteln auch Kinderspielzeug und -kleidung angeboten. Bei bayerischen Schmankerln aus dem Biergarten können die Besucher den erfolgreichen Flohmarkttag ausklingen lassen.

 

Besondere Flohmärkte

Der Nachtflohmarkt NACHTKONSUM ist ein eher außergewöhnlicher Flohmarkt. Er beginnt um 17.00 Uhr und endet um 23.00 Uhr. Der nächste Nachtflohmarkt wird am 20.10.2018 in der Tonhalle veranstaltet. Die Besucher können gemütlich durch die Stände flanieren. Dazu gibt es Live-Musik von der Band TBA. Der Eintritt beträgt 3 Euro.

Auch der Mädelsflohmarkt im Feierwerk hat eine Besonderheit: Ausschließlich Mädels und Frauen haben hier die Chance, ungeliebte Fehlkäufe, Unikate, alte Schätze und Selbstgemachtes zu verkaufen. Von 17.00 bis 23.00 Uhr können am 24.11.2018 Kleidung,

Schmuck und Accessoires die Besitzerin wechseln. Die Eintrittsgebühr beträgt 3 Euro.

Nachtflohmarkt und Streetfoodmarkt werden beim Midnightbazar geboten. Am 05.01.2019 kann der regelmäßig stattfindende Flohmarkt, diesmal im Zenith, wieder gegen eine Gebühr von 3 Euro besucht werden. Von 15.00 bis 23.30 Uhr können die Besucher durch das Angebot stöbern, um Lieblingsstücke feilschen, sich beim Streetfoodmarkt mit kühlen Getränken und frischen Leckereien stärken oder einfach nur die Musik genießen.

Damit auch die Kleinen einmal die Gelegenheit haben, sich im Kaufen, Verkaufen, Handeln und Tauschen zu probieren, veranstaltet das Kindermuseum München bei gutem Wetter am Forum Münchner Freiheit den Kinderflohmarkt „Der kleine Münchner“. Von 08.30 bis 14.00 Uhr können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren, dieses Jahr zuletzt am 13.10.2018, als Standbetreiber üben und Kinderspielzeug oder -kleidung einem neuen Besitzer überlassen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Ergattern eines neuen Lieblingsstückes beim MS BAZAR dient auch einem wohltätigen Zweck. 2013 wurde dem Wohltätigkeitsbazar die Auszeichnung „München dankt“ für das ehrenamtliche Engagement verliehen. Am 24.11. und 25.11.2018 findet der große MS WINTERBAZAR im MVG Museum statt. Unter dem Motto „Schöne Dinge für einen guten Zweck“ lässt man sich noch leichter zum Kauf einer neuen Rarität aus den Bereichen Mode, Dekoration und Literatur hinreißen. Der Erlös der MS BAZARE geht an Menschen mit Multipler Sklerose in ganz Bayern.

Der Antik- und Raritätenmarkt Keferloh lässt das Herz von Antikliebhabern am 07.10.2018 wieder höherschlagen. Im Gut Keferloh können die Besucher von 07.30 bis 16.00 Uhr durch Antikes, Raritäten, Trödel- und Sammlerstücke stöbern. Im Anschluss können die Besucher den Tag mit einem guten Essen oder einem kühlen Getränk im Gasthof Gut Keferloh oder bei schönem Wetter im Biergarten ausklingen lassen.

 

In Ihrem Eigenheim finden Sie sicherlich einen guten Platz für Ihre neuen Schätze.

 

Mit unserem Neubauprojekt „dahoam Vaterstetten“ in Vaterstetten bieten wir Ihnen moderne Eigentumswohnungen und großzügige Reihenhäuser mitten im Grünen vor den Toren Münchens. Der Antik- und Raritätenmarkt Keferloh in Grasbrunn ist von Vaterstetten in etwa 10 Minuten mit dem Auto oder mit dem Rad in rund 20 Minuten erreichbar.

 

Viel Spaß beim Stöbern wünscht

 

Ihre HI Wohnbau